Produktdetails

FORMOLINE L112 Tabletten

Hersteller:Certmedica International GmbH
Art.-Nr.:01366335
Darreichungsform:Tabletten
Produktkategorie: Abnehmen
rezeptfrei
PackungsgrößeAVP/UVP3 Ihr Europapreis1 [Info]
80 St
Sie sparen!17,43 4
€ 49,20 € 31,77
48 St
Sie sparen!11,11 4
€ 32,60 € 21,49
 
Detailinfos
Dosierung

- Zur Gewichtsreduzierung 2x täglich jeweils 2 Tabletten Formoline L112 zu einer fettbewussten Mahlzeit einnehmen. Zur Gewichtserhaltung sollte 2x täglich jeweils 1 Tablette ausreichen. Die empfohlene Dosierung von 2x täglich jeweils 2 Tabletten sollte nicht überschritten werden. - Formoline L112 zusammen mit reichlich Flüssigkeit (mindestens 250 ml Wasser) einnehmen, um eine optimale Wirkung zu erzielen und den bestmöglichen Transport der Tabletten in den Magen zu gewährleisten. - Wir empfehlen zur Sicherung der Bedarfsdeckung der fettlöslichen Vitamine A, D, E und K sowie der essentiellen Fettsäuren Formoline L112 nur zu 2 von 3 Hauptmahlzeiten einzunehmen. Mindestens eine Mahlzeit mit hochwertigen Ölen und Fetten, die den Organismus mit den fettlöslichen Vitaminen sowie essentiellen Fettsäuren versorgt, wird empfohlen. Ein Multivitaminpräparat kann den Bedarf an Vitaminen ebenfalls ergänzen. - Zur Unterstützung der Gewichtsabnahme mit Formoline L112 wird eine ausgewogene fett- und kalorienbewusste Ernährung empfohlen. Da es sich bei Formoline L112 um ein ballaststoffreiches Präparat handelt, ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr von mindestens 2 – 3 Litern täglich zwingend.

Anwendung

Medizinprodukt Lipidadsorbens im Rahmen der Behandlung von Übergewicht. Zur Gewichtskontrolle. Zur Verminderung von Cholesterin und LDL.

Dauer

Formoline L112 kann langfristig eingenommen werden.

Wirkstoffe

ß-1,4-Polymer aus D-Glucosamin und N-Acetyl-D-Glucosamin aus Krebstierpanzern, Spezifikation L112.

Gegenanzeigen

- Während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit sollte eine Behandlung des Übergewichtes nicht oder nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen. Für die Embryonalentwicklung und für die optimale Versorgung des Säuglings mit Muttermilch ist eine bestmögliche Nährstoffversorgung notwendig. - Bei bestehenden ernsthaften Verdauungsproblemen (Verstopfung, Darmträgheit, nach Darmoperation), Stoffwechselstörungen oder längerfristiger Medikamenteneinnahme (z. B. Hormonpräparate (Pille), Medikamente, die die Darmtätigkeit reduzieren) Formoline L112 nur nach ärztlicher Rücksprache einnehmen. - Formoline L112 nicht bei bekannter Allergie gegen Krebstierprodukte oder einen seiner Inhaltsstoffe einnehmen. - Bei Untergewicht (BMI < 18,5). - Bei Kindern und Jugendlichen, die sich im körperlichen Wachstum befinden, nur nach ärztlicher Rücksprache anwenden. - Für Säuglinge und Kleinkinder nicht geeignet. - Hochbetagte sollten nur nach ärztlicher Rücksprache abnehmen.

Warnhinweis

- Vor einer längerfristigen Ernährungsumstellung ist es empfehlenswert, ärztlichen Rat einzuholen. - Bei Einnahme von fettlöslichen Arzneimitteln (Pille) oder Vitaminen Formoline L112 nicht gleichzeitig einnehmen, sondern einen Abstand von mindestens vier Stunden beachten. Bei langfristiger Einnahme von Arzneimitteln ärztlichen Rat einholen. - Zur Behandlung erhöhter Cholesterin- und LDL-Werte ärztlichen Rat einholen. - Bei Auftreten hartnäckiger Verstopfung sollten Sie Formoline L112 absetzen und Ihren Therapeuten befragen.

Nebenwirkungen

Aufgrund der hohen Fettbindungskapazität von Polyglucosaminen (L112) können neben Fetten und fettähnlichen Substanzen, z. B. auch Vitamin A und Steroidhormone zur Empfängnisverhütung (Pille) oder gegen Wechseljahrsbeschwerden, gebunden werden. Die Verfügbarkeit fettlöslicher (lipophiler) Wirkstoffe kann durch Formoline L 112 vermindert sein. Ein Abstand von mindestens vier Stunden zur Einnahme von Arzneimitteln und Vitaminen sollte deshalb eingehalten werden. Durch die Einnahme von Formoline L 112 kann es vorübergehend zu einer Veränderung der Stuhlkonsistenz kommen und in seltenen Fällen bei zu geringer Flüssigkeitsaufnahme zu Verstopfungen. Dann ist eine kurzfristige Gewichtszunahme möglich. Eine Überdosierung von Formoline L 112 hat keine zusätzliche positive Wirkung, kann aber eine Verstopfung verstärken. Allergien mit unterschiedlichen Haut- und sonstigen Symptomen können bei erhöhter Sensitivität auf Krebstiere auftreten. Weitere unerwünschte Wirkungen durch Formoline L 112 sind auch bei langfristiger Einnahme nicht bekannt. HDL (das so genannte „gute“ Cholesterin) kann erhöht und hoher Blutdruck kann gesenkt werden.

Zusammensetzung

L112 besteht aus natürlichen, unverdaulichen Faserstoffen, die aus Schalentieren wie z. B. von Krebsen, Langusten, Shrimps gewonnen werden. Weitere Bestandteile sind: Cellulose, Vitamin C, Weinsäure, Siliziumdioxid und Magnesiumstearat (pflanzlich).

Weitere Produkte in dieser Kategorie

Bezahlung:
einfach und bequem!
Sie haben die Wahl zwischen den Zahlungsarten Barzahlung in der Apotheke, Paypal, Rechnung und Lastschrift (via Billpay) sowie Vorauskasse per Banküberweisung.
So kommen Ihre Medikamente zu Ihnen:
Entweder holen Sie Ihre Vorbestellung in der Apotheke selbst ab oder Sie beauftragen einen Botendienst. Mehr Infos dazu finden Sie hier.
Shop-Bewertungen
9,16 von 10 möglichen Sternen
6366 Bewertungen
Letzte Bewertung 21.01.2017
Schnelle Lieferung, rundum zufrieden
weiterlesen >>

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
¹ lokaler Apothekenverkaufspreis in der Apotheek Bad Nieuweschans am 21.01.2017
² gesetzlich vorgeschriebener Preis für Versandversorgung nach Deutschland
³ AVP: Verkaufspreis gemäß Lauer-Taxe, Stand 15.01.2017 = verbindlicher Abrechnungspreis nach der Großen Deutschen Spezialitätentaxe (sog. Lauer-Taxe) bei Abgabe zu Lasten der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) exkl. GKV-Rabatt gem. §130 Abs. 1 SGB V , der sich gem. §129 Abs. 5a SGB V aus dem Abgabepreis des pharmazeutischen Unternehmens und der Arzneimittelpreisverordnung in der Fassung zum 31.12.2003 ergibt; UVP: bei nicht zu Lasten der GKV abgegebenen Produkten handelt es sich um eine unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
4 Gilt nur bei rezeptfreien Medikamenten und Produkten (ausgenommen preisgebundene Bücher) im Vergleich zum AVP oder UVP; AVP: Verkaufspreis gemäß Lauer-Taxe, Stand 15.01.2017. verbindlicher Abrechnungspreis nach der Großen Deutschen Spezialitätentaxe (sog. Lauer-Taxe) bei Abgabe zu Lasten der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), die sich gemäß §129 Abs. 5a SGB V aus dem Abgabepreis des pharmazeutischen Unternehmens und der Arzneimittelpreisverordnung in der Fassung zum 31.12.2003 ergibt; UVP: bei nicht zu Lasten der GKV abgegebenen Produkten handelt es sich um eine unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Daten bereitgestellt von Apotheek Bad Nieuweschans.