NASENSPRAY-ratiopharm Erwachsene kons.frei
15 ml

_G00999848 Abbildung ähnlich
Darreichung:
Nasenspray
Inhalt:
15 ml
PZN:
00999848
Hersteller:
ratiopharm GmbH
Kategorie:
Schnupfen
Rezept:
rezeptfrei

4,43 €¹ Taxpreis 5,97 € 3 Lieferbar
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Packungseinheiten

So funktioniert eine Rezeptbestellung
Anzahl

Produktdetails & Pflichtangaben

Wirkstoffe

Xylometazolinhydrochlorid. Qualitative und quantitative

Zusammensetzung

-Erwachsene/-Kinder: 1 Spr?o?(entspr. 0,09 ml Nasenspray, L?g) enth. 0,09/0,045 mg Xylometazolinhydrochlorid. Sonst. Bestandt.: Citronens?e-Monohydrat, Natriumcitrat•2H2O, Glycerol 85 %, Gereinigtes Wasser.

Warengruppe

Xylometazolin

Dosierung

Bis zu 3 mal tgl. je 1 Sprühstoß in jede Nasenöffnung einbringen.

Anwendung

Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen, anfallsweise auftretendem Flie?chnupfen, allergischem Schnupfen, zur Erleichterung des Sekretabflusses bei Entz? der Nasennebenh?n sowie bei Katarrh des Tubenmittelohrs in Verbindung mit Schnupfen. -Spray Erwachsene ist f?rw. und Schulkdr., -Spray Kinder f?dr. zw. 2 und 6 J. bestimmt.

Gegenanzeigen

?erempfindlichkeit gg. Xylometazolin od. einen der Bestandt., trockene Entz? der Nasenschleimhaut, Zustand nach transsphenoidaler Hypophysektomie od. and. operativen Eingriffen, die die Dura Mater freilegen, S?l., Kleinkdr. und Kdr. unter 6 J. (-Spray Erwachsene) bzw. Kleinkdr. und S?l. bis zu 2 J. (-Spray Kinder). Warnhinw. und Vorsichtsma?.: Sorgf. Nutzen-Risiko-Abw?ng bei: Pat., die mit MAO-Hemmer und and. potenziell blutdrucksteigernden AM behandelt werden, Engwinkelglaukom mit erh?m Augeninnendruck, schweren Herz-Kreislauf-Erkrank., Ph?hromozytom, Stoffwechselst?(z.B. Diabetes, Hyperthyreose), Porphyrie, Prostatahyperplasie, in der Schwangerschaft und Stillzeit.

Wechselwirkungen

Monoaminoxidase-Hemmer vom Tranylcypromin-Typ, trizyklische Antidepressiva, blutdrucksteigernde AM. Dosierung: Bis zu 3-mal tgl. je 1 Spr?o?in jede Nasen?ung einbringen.

Nebenwirkungen

?erempfindlichkeitsreaktionen (Angio?, Hautausschlag, Juckreiz), Unruhe, Schlaflosigkeit, M?keit (Schl?igkeit, Sedierung), Kopfschmerzen, Halluzinationen (vorrangig bei Kdrn.), Herzklopfen, Tachykardie, Hypertonie, Arrhythmien, Brennen und Trockenheit der Nasenschleimhaut, Niesen, nach Abklingen der Wirkung verst?te Schleimhautschwellung, Nasenbluten, Konvulsionen (insbes. bei Kdrn.).


Häufig zusammen angesehen


-40%4 _G03929274

NASENSPRAY AL 0,1%

10 ml, Lösung
PZN: 03929274

NASENSPRAY AL 0,1%

2,38 €3 ab 1,42 €¹

-36%4 _G03929280

NASENTROPFEN AL 0,1%

10 ml, Lösung
PZN: 03929280

NASENTROPFEN AL 0,1%

2,03 €3 ab 1,30 €¹

-22%4 _G03925052

SCHNUPFEN ENDRINE 0,1% Nasenspray

10 ml, Nasenspray
PZN: 03925052

SCHNUPFEN ENDRINE 0,1% Nasenspray

5,76 €3 ab 4,49 €¹

Copyright 2021 apons.eu - Alle Rechte vorbehalten